Hilfsgütersammlung für Rumänien
Allgemein
Donnerstag, den 03. März 2011 um 10:16 Uhr

Brücken-Bauen-Projekt hilft den Ärmsten der Armen in Satu Mare!   rumniensammlung_26-3-2011_022

Auch die heurige Hilfssammlung vom Projekt der HS-Hippach/Freiwilligen Feuerwehr Schwendau und der Fundgrube war wieder ein großer Erfolg. Über 160 m³ Hilfsgüter wurden von mehr als 40 Freiwilligen gesammelt und helfen die Not in Rumänien zu lindern. Auch eine Medikamentenlieferung im Wert von Euro 20.000,-, gespendet von Sandoz-Kundl war mit dabei. Damit werden die Sozialapotheken der Caritas Satu-Mare versorgt, wo Bedürftige kostenlos Medikamente bekommen.

Das Organisationsteam rund um Rita Lechner-Dreier von der HS-Hippach bedankt sich bei allen Lehrern, unseren Schülern, deren Eltern und allen Helfern, die in der Vorbereitungszeit und am Sammeltag kräftig zugepackt haben. Ganz besonders bedanke ich mich beim ElternKindZentrum mit Gabi Ebster, Familie Gerlach aus Achenkirch, dem Direktor der VS Schlitters Herrn Elmar Kobald, Gitti Ram, Regina Sporer und Alexander Würtemberger, den Gemeindearbeitern Albin und Seppal, der FF Schwendau, Hansjörg Eberharter sowie bei den Sponsoren: Lagerhaus Hippach, Mathias Geisler, Adeg Hotter Robert, Pizzeria Sidan, Elisabeth Steiner, Gartenbau Kerschdorfer Elisabeth, Souvenir Sporer Christa, Steiner Helmut, MöbelSteiner und Metzgerwirt Laimach, Johann Hundsbichler, sowie dem Kiwanisclub Zillertal/Schwaz für die tolle Zusammenarbeit.

rumniensammlung_26-3-2011_018

 

kf_banner_hp_schwendau_2011

galerie

zeitenblicke

Von Dorf zu Dorf

Link zur Heimatstimme

schwendau_energiegemeinde_logo

Mehr über Schwendau mobil...

kamin

ortsplan_neu

Kontakt

Gemeindeamt Schwendau
Johann-Sponring-Straße 80
6283 Schwendau
Tel: 05282/22600
Fax: 05282/22600 20
E-Mail: gemeinde@hippach-schwendau.at