Sanieren bringt´s
Allgemein
Dienstag, den 10. November 2009 um 13:59 Uhr

Liebe GemeindebürgerInnen,

geringe Dämmstärken, undichte Fenster oder auch Fugen und Ritzen in einem Gebäude können hohe Heizkosten verursachen.

Die hohen Heizkosten sind für viele Haushalte eine große Belastung. Zeit also, über Sanierungsmaßnahmen nachzudenken.

Dafür spricht auch die neue, einkommensunabhängige Sanierungsförderung des Landes Tirol. Ein Thermografie-Check bietet eine erste Abschätzung erforderlicher Sanierungsschritte.

Ich freue mich, dass es gelungen ist, Ihnen gemeinsam mit Energie Tirol einen kostengünstigen Check Ihres Gebäudes anbieten zu können. Für nur 90 Euro können Interessierte ihr Haus mit einer Wärmebildkamera auf Schwachstellen überprüfen lassen. Teil des Checks ist eine kurze Dokumentation sowie ein Beratungsgespräch mit einem Energieexperten der Landesberatung Energie Tirol.

 

Achtung, der kostengünstige Thermografie-Check gilt nur für private Wohngebäude bis zu drei Wohneinheiten mit Baubewilligung vor dem 1. Jänner 1990. Für jüngere Gebäude werden 250 Euro in Rechnung gestellt.

 

Ihr Bürgermeister

Franz Hauser

 

 

 

kf_banner_hp_schwendau_2011

galerie

zeitenblicke

Von Dorf zu Dorf

Link zur Heimatstimme

schwendau_energiegemeinde_logo

Mehr über Schwendau mobil...

kamin

ortsplan_neu

Kontakt

Gemeindeamt Schwendau
Johann-Sponring-Straße 80
6283 Schwendau
Tel: 05282/22600
Fax: 05282/22600 20
E-Mail: gemeinde@hippach-schwendau.at